Stiftungsrat

Devika und Luca treiben das Projekt vor Ort voran. Devikas vertiefte, gesellschaftliche Kenntnisse, werden im Alltag praxisorientiert angewendet. Neben ihrer Erfahrung in der Frauenarbeit agiert sie in der Rolle als Stiftungsrats Präsidentin gewissenhaft und humanitär. Luca ergänzt mit Bedacht und den vielseitigen operativen Fähigkeiten das Duo. Weitere Informationen zu den Initianden von Sambol Setting hier.

Devika & Luca Salomon

Rochelle Allebes ist Sozialarbeiterin FH, hat im Frauenhaus Zürich gearbeitet und ist Mitbegründerin des Mädchenhauses dort. Sie ist unter Anderem langjährige Supervisorin und hat Erfahrung im Aufbau und der Entwicklung von
    Projekten im psycho-sozialen Bereich. Sie berät die Stiftung in konzeptuellen, umsetzungs- und fachlichen Fragestellungen.

Rochelle

Allebes

Brigitte Salomon ist gelernte Pflegefachfrau Psychiatrie. Sie war in der Klinik auch in Ausbildungs- und Leitungsfunktionen tätig. Die Ausbildung zur Eltern- und Erwachsenenbildnerin ergänzt ihr Fachwissen in Projektarbeit, wie, auch ihre 10-jährigen Tätigkeit im Vorstand des Verein Tagesschulen Zürich.

Sie unterstützt die Stiftung im konzeptionellem Bereich und mit dem privaten Netzwerk für hilfreiche Kontakte.

Brigitte Salomon

Roland Thomann unterstützt die Stiftung mit Rat und Tat aus der Schweiz. Grundlage hierfür sind die Erfahrung von zwei Jahrzehnten Arbeit für Kommunikations- und Fundraising-Agenturen in der Schweiz, die Gründung und der Aufbau einer Stiftung in Indonesien und sein Engagement in der humanitären Nothilfe als Kommunikationsdirektor von Médecins Sans Frontières.

Roland Thomann

Aktueller Projektstand

Als gemeinnützige Stiftung decken wir mit Spendengeldern aktuell die Kosten für den Aufbau des NGO vor Ort und der Einrichtung des Schutzhauses. Weiter sind wir daran die Massnahmen zur Wahrung von Sicherheit und Anonymität zu definieren und rekrutieren lokal ausgewähltes Fachpersonal, um einen reibungslosen Betrieb und eine optimale Betreuung gewähren zu können.

 

Mit ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass von Gewalt betroffene Frauen mit ihren Kindern die Möglichkeit zur Flucht und Hilfe haben. Frauen und Kinder können durch den Aufenthalt dieses Schutzortes bestärkt werden. Weiter werden wir eine zukunftsorientierte Entwicklung fördern, so dass es einem Teil der Schutzsuchenden möglich wird, nach dem Aufenthalt einem selbstbestimmten Leben nachzugehen.

Spenden

Unsere Stiftung ist Teil der gemeinnützigen Sammelstiftung Fondation des Fondateur und somit steuerbefreit.​

Über Spenden online oder auf folgendes Konto freuen wir uns:

IBAN: CH44 0070 0114 8021 2333 5

Begünstigter:

Fondation des Fondateurs

Kirchgasse 42

8001 Zürich
 

Zahlungsgrund: Sambol Foundation

Für sämtliche Zuwendungen wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Gefäss und Konto

Sambol Setting

explore. learn. build. sustain.

info@sambolsetting.org